TRACOE

TRACOE medical GmbH: 50 Jahre Fortschritt und Wandel (1958–2008)

Im Jahr 1958 erfand der medizintechnische Tüftler Rudolf Köhler gemeinsam mit dem jungen Arzt Franz Waldeck eine neue, flexible und transparente Tracheostomiekanüle. Statt Metall nutzte Köhler das moderne PVC als Material für die Kanülen, die er im eigenen Haus produzierte. Den Vertrieb übernahm zunächst die Firma Braun-Melsungen. 1972 gründete sein Sohn Dr. Wolfgang Köhler das Unternehmen TRACOE und nahm den Vertrieb der Kanülen selbst in die Hand. 1990 übernahm mit Stephan Köhler die dritte Generation die Leitung des noch kleinen Unternehmens. Seitdem hat sich TRACOE mit vielen neuen Produkten rund um das alte Kernprodukt zu einem weltweit führenden Hersteller von Tracheostomiekanülen entwickelt.

Das Buch zum Jubiläum: 50 Jahre TracoeDie spannende Geschichte vom „Garagenbetrieb” zum mittelständischen Industrieunternehmen hat das Geschichtsbüro in einem Buch von rund 70 Seiten zusammengefasst.

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns an