Schwan-STABILO

Millions of Colors: Eine Unternehmensgeschichte im Zeichen des Schwans (1855-2005)

Schwan-STABILO, heute ein weltweit agierendes Unternehmen, hat seine Ursprünge in einer kleinen Bleistiftfabrik in Nürnberg. Dort begannen Georg Conrad Großberger und Hermann Christian Kurz 1855 mit der maschinellen Herstellung von Bleistiften. Als sie zehn Jahre später in finanzielle Schwierigkeiten gerieten, übernahm Gustav Adam Schwanhäußer den Betrieb. Aus der Kurzform seines Namens wurde das bis heute verwendete Firmensymbol – der Schwan.

Die Bleistiftfabrik wuchs rasch und kam immer wieder mit innovativen Stiften auf den Markt. Dazu zählen neben dem Kopierstift (1875) vor allem die Dünnkernfarbstifte (1925 ). Sie erhielten wegen ihrer Bruchfestigkeit den Namen STABILO – damit war der zweite Teil des Firmennamens geboren.

Als Gustav Adam Schwanhäußer 1908 starb, führten seine Söhne Eduard und August die Geschäfte weiter. 1932 stand das Unternehmen während der Weltwirtschaftskrise kurz vor dem Ruin und 1945 wurde die Fabrik fast völlig zerstört. Nach dem Krieg baute die dritte Generation die Bleistiftfabrik wieder auf. In den 1970er-Jahren schlug die fünfte Generation der Schwan-häußers einen neuen Kurs ein. Mit dem STABILO BOSS, dem ersten Leuchtmarkierer auf dem Markt, begann die erfolgreiche Produktion von Filz- und Faserschreibern. Auf dem Kosmetikmarkt etabliert sich Schwan als private labeler – das Unternehmen gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern von Kosmetikstiften für alle großen Kosmetikfirmen.

Das Geschichtsbüro hat die Geschichte dieses erfolgreichen Familienunternehmens und der weltweit bekannten Marke Schwan-Stabilo recherchiert und geschrieben. Das Ergebnis ist ein Buch mit tollen Fotos und einer Gestaltung, die der großen ästhetischen Tradition des Markennamens gerecht wird.

Äußerst gelungen – das Buch zeigt, dass ihr die Farbe „lebt” – nicht nur Firmen-, sondern auch ein Stück Familiengeschichte. Wir setzen die Bücher bei Kunden und Geschäftspartnern ein, die sich sehr über dieses Geschenk freuen – und man merkt, dass diese Reaktion echt und spontan ist.

Geschäftsleitung Schwan-STABILO

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns an