Schoeller

Schoeller Familien- und Firmengeschichte. 500 Jahre unternehmerische Verantwortung (1513-2013)

Seit rund 500 Jahren ist die aus der Eifel stammende Familie Schoeller in den Bereichen Metallherstellung und -verarbeitung, Papierherstellung, Textil (Tuch- und Teppichherstellung, Spinnerei, Zellulose), Zucker, Eisenbahn, Schifffahrt, Verpackung und Logistik und vielen anderen Branchen erfolgreich tätig.

Das Geschichtsbüro ist bereits seit vielen Jahren für die Familie Schoeller tätig und hat unter anderem für den Schoeller-Tag 2010 eine Ausstellung zur Geschichte der Familie und ihrer Unternehmen erarbeitet. Die letzten umfassenden Publikationen zur Familiengeschichte stammen aus den Jahren 1894 und 1910. Das Geschichtsbüro hatte bereits die Geschichten der Schoeller-Firmen Anker Teppichboden und Zuckerfabrik Jülich geschrieben und erhielt 2009 den Auftrag des Familienverbandes, die Geschichte(n) der Familie Schoeller und ihrer Unternehmungen zu erforschen und in einem Buch zu dokumentieren. Darin werden alle rund 30 Firmen porträtiert, die heute noch im Besitz von Familienmitgliedern sind.

Das Buch ist ganz großartig geworden. Je länger man sich damit beschäftigt, desto besser wird es, weil sich Zusammenhänge offenbaren. Schnell erschließt sich der Aufbau mit Meilensteinen, Hintergrund und Portraits langsam und führt zu einer besonderen Identifikation. [...] Für alle etwas: Zum Blättern und Studieren. Vom Bekannten zum Unbekannten. Als Familiengeschichte ein in seiner Art wohl einmaliges Werk. […] Das Layout ist sehr schön geworden, die Kopf- und Fußzeilen sind sehr gelungen in ihrer hilfreichen Prägnanz. Für Ihr großes Engagement, Ihre Geduld und Nachsichtigkeit herzlichen Dank – alles hat sich gelohnt.

Joeris Schoeller, Vorstand des Familienverbands Schoeller, 6. Mai 2013

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an!

Kontakt