Schmoll Maschinenbau

Präzision made in Germany (1943-2018)

Die Geschichte der Schmoll Maschinen GmbH beginnt vor 75 Jahren in einer Garage in Kronberg. Der Ingenieur und Erfinder Heinz Schmoll baut aus kleinsten Anfängen einen florierenden Betrieb auf. Sein Schwiegersohn Wolfgang Hölzer erweitert das Angebot in den 1960er Jahren um Bohr- und Fräsmaschinen für die Leiterplattenindustrie. Sein Erfolg führt 1979 zur Ausgründung der Schmoll Maschinen GmbH mit Sitz in Rödermark. 1993 übernimmt Thomas Kunz das Unternehmen und entwickelt das Unternehmen mit neuen Konzepten auf neuen Märkten zum weltweit führenden Anbieter von Produktionslösungen für die Elektronikindustrie. Seit Jahrzehnten steht der Name Schmoll für innovative Entwicklungsarbeit auf der Höhe der Zeit – getreu dem Firmenmotto: „…one step ahead“. Das Geschichtsbüro erforschte erstmals die Geschichte dieses „Hidden Champions“ und gestaltete ein populäres Buch, das die Präziszionstechnik der Schmoll-Maschinen auch grafisch anschaulich macht.

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns an