Kaldewei

100 Jahre. 4 Generationen. 1 Material. (1918-2018)

Franz Kaldewei gründet 1918 eine „Blechwarenfabrik“, die Eimer, Kessel und Töpfe fertigt. Wenig später beginnt er, solche Waren selbst zu emaillieren und begründet damit eine Tradition, die bis in die Gegenwart reicht: Heute fertigt Kaldewei hochwertige Badewannen und Duschflächen aus Stahl-Email.

Das Material bewährt sich über vier Generationen: Heinrich Kaldewei perfektioniert ab den 1930er Jahren die Produktion von Badewannen, Franz-Dieter Kaldewei stärkt ab den 1970er Jahren das Design. In vierter Generation führt Franz Kaldewei, der Urenkel des Gründers, heute ein Unternehmen, das hochwertige Badlösungen „made in Germany“ bietet. Es vereint einzigartige Materialien mit anspruchsvollem Design.

Kaldewei beauftragte das Geschichtsbüro, die Geschichte des Familienunternehmens seit 1918 zu recherchieren und zu schreiben. Das reich bebilderte Buch dokumentiert neben der Entwicklung des Unternehmens über vier Generationen auch die Geschichte des Kaldewei Stahl-Emails. Seine Fertigung wurde kontinuierlich weiterentwickelt, verfeinert und verbessert.

Das Buch in schwarzem Einband mit goldener Prägung erschien im September 2018. Es passt mit seiner Gestaltung hervorragend in die Jubiläumskommunikation rund um „100 Years Iconic Bathroom Solutions“.

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns an