Dahlhausen Medizintechnik

Erfahrung kommt mit der Zeit. 150 Jahre Dahlhausen Medizintechnik (1854-2004)

Im Jahre 1854 eröffnete der 25-jährige „chirurgische Instrumentenmacher und Bandagist” Johann Wilhelm Grevenberg in Köln sein eigenes Geschäft, Vorläufer der heutigen Dahlhausen Medizintechnik. Heute – 150 Jahre und sechs Generationen später – ist Dahlhausen einer der größten Lieferanten von Verbrauchsartikeln für Krankenhäuser und auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Diese 150 Jahre war für das Unternehmen Dahlhausen Medizintechnik Grund genug, das Geschichtsbüro zu bauftragen, seine Unternehmensgeschichte zu recherchieren und zu schreiben. Für uns war das Projekt eine große Herausforderung, denn aus der ersten Hälfte der Firmengeschichte sind leider nur wenige Einzelheiten überliefert. Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und präsentieren stattdessen eine Geschichte des Marktes, auf dem sich das Unternehmen Dahlhausen bewegte.

Entstanden ist dabei eine Medizinalgeschichte der Stadt Köln, die einen weiten Bogen schlägt von den Barbieren, Badern und Wundärzten des 18. Jahrhunderts – ein solcher „Hülfschirurg” war der Vater des Firmengründers – bis zur Entstehung des modernen Krankenhauses Ende des 19. Jahrhunderts, als Narkose, Antisepsis und Bakteriologie die chirurgischen Möglichkeiten revolutionierten und damit dem Unternehmen Dahlhausen einen ganz neuen Markt eröffneten

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns an