Schmitter Hydraulik

Wir schaffen Verbindungen. Die Geschichte von Schmitter Hydraulik. (1947-2017)

Es ist eine tolle Nachkriegs-Gründungsgeschichte: 1947 gründet Josef Schmitter in Bielefeld eine Handelsvertretung für Autoersatzteile. Anfang der 50er Jahre verbringt er seinen Urlaub in Franken – und bleibt. In den nächsten Jahrzehnten wächst das Unternehmen, das für Bewegung sorgt: Wenn bei Baggern, Staplern oder Erntemaschinen Verschraubungen lecken oder Schläuche platzen, droht teurer Stillstand, wären da nicht die Ersatzteile der Schmitter Hydraulik GmbH. Heute ist die Schmitter Hydraulik GmbH als technischer Großhändler der Ansprechpartner, wenn es darum geht, hydraulische Systeme und Komponenten in den Bereichen Nutzfahrzeug, Landtechnik, Förder- und Hebetechnik, Baumaschinen oder der Industrie zum Einsatz zu bringen.

Das sympathische Familienunternehmen im fränkischen Hammelburg hat für den forschenden Historiker nicht nur Dokumente, Firmenunterlagen und Fotos zu bieten. Ein großer Kreis von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat dem Geschichtsbüro-Team ihre Erinnerungen aus sieben Jahrzehnten erzählt: Spannende Geschichten, lustige und traurige Erlebnisse und ganz private Eindrücke haben ein ganz persönliches Unternehmensbild gezeichnet. So entstand ein Buch ganz im Sinne des Firmenleitbilds: „Wir schaffen Verbindungen“.

Sie wollen auch mehr aus Ihrer Geschichte machen?

Sprechen Sie uns an